Kreditmacher.de: Hier werden auch Autokredite gemacht

kreditmacher-autokreditUm den Absatz ihrer Fahrzeuge anzukurbeln, überbieten sich die Hersteller derzeit mal wieder gegenseitig mit ihren „Sonderfinanzierungen“: Dank minimaler Zinssätze soll man sich seinen „Neuen“ für 100 oder 200 Euro im Monat leisten können. Dumm nur, dass viele Kaufinteressenten die versprochene Finanzierung nicht erhalten, weil die Bank „Nein“ sagt. An diesem Punkt setzt Kreditmacher.de an und bietet Autokredite auch für solche Kunden an, die anderswo bereits abgelehnt wurden.

„Kredit? Wir machen es einfach“, verspricht Kreditmacher.de auf seiner Website und in Werbespots, die seit einiger Zeit im Fernsehen zu sehen sind. Ganz gezielt werden Verbraucher angesprochen, die das eine oder andere Negativmerkmal bei der Schufa haben und deshalb bei den „klassischen“ Banken fast immer mit Absagen konfrontiert werden. Denn nur weil die „großen“ Banken einen Kredit ablehnen, heißt das ja nicht, dass grundsätzlich keine Finanzierung möglich ist. „Neben den Konzernbanken, die jeder kennt, gibt es noch eine Reihe von kleineren Instituten“, erläutert Heinz König von Kreditmacher.de. Der Kreditexperte ist selbst seit mehrere Jahrzehnten aktiv und weiß aus Erfahrung: „Gerade private Banken haben oft weniger strenge Richtlinien, wenn es um die Annahme von Krediten geht.“

Kredite auch bei schlechter Schufa

So kommt es, dass bei den kleineren Banken und bei sonstigen „alternativen Kreditgebern“ zum Beispiel eine „schlechte Schufa“ kein Problem ist, solange das Einkommen ausreicht. Laut Kreditmacher.de sollten die monatlichen Einkünfte aus einem unbefristeten Arbeitsverhältnis mindestens 1.300 Euro netto betragen, damit eine Finanzierungsanfrage ohne Probleme durchgeht.

Eine Besonderheit dabei: Für den Autokredit ist das Fahrzeug selbst nicht als Sicherheit erforderlich. Es ist deshalb auch nicht nötig, den Kfz-Brief bei der Bank zu hinterlegen. Das macht einen eventuellen Weiterverkauf des Autos ganz einfach – auch dann, wenn der Kredit noch nicht komplett getilgt ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>